Traumdeutung - Lerne die Bildsprache deines Unterbewusstseins

23.11.2021

Träume sind das Tor zu unserem Unterbewusstsein. In ihnen verarbeiten wir unseren Alltag, was wichtig für die psychische Gesundheit ist. Wie immens wichtig sogar, zeigt sich bei längerem Schlafentzug. Bekommt das Gehirn keine Gelegenheit zur Entspannung und Verarbeitung unserer Emotionen in Träumen, kann es zu Wahrnehmungs- und Bewusstseinsstörungen kommen. Vielleicht kennst du den Spruch: Nach müde kommt doof. Amüsiert beobachten wir Kinder, die bei Übermüdung albern werden. Patienten mit krankhaften Schlafentzug können darüber weniger lachen. Neben den psychischen Auswirkungen haben Schlafkrankheiten auch physische Folgen. Träumen ist also gesund.

Häufig vermischen sich aktuelle Erlebnisse mit denen aus der Vergangenheit. Zeit und Raum spielen im Unterbewusstsein keine Rolle und die oft archetypischen Symbole können verwirren. Dabei geben sie unter anderem Aufschluss über unsere Emotionen. Wir begegnen hier unseren Schatten genauso wie unserer inneren Führung. Durch unsere Träume können wir Erkenntnisse gewinnen und Lösungen für Probleme finden. Wenn wir uns dafür öffnen.

Noch unverständlicher, geradezu kryptisch, sind die visionären Träume. Sie werden meist erst im nachhinein als solche erkannt, wenn das geträumte Ereignis eingetreten ist. Visionäre Träume sind in der Regel selten, können aber bei medial veranlagten Menschen vermehrt vorkommen. Aber auch hier muss man oft erst die Bildsprache des Unterbewusstseins lesen lernen.

Ängste, die wir in Alpträumen fühlen, sind ganz oft Analogien zu Ängsten denen wir uns in unserem Leben nicht stellen können. Wenn wir die Bilder verstehen lernen, können wir unsere Ängste durchschreiten und auflösen lernen. Im Traum, aber ebenso in der Realität.

In allen Traumarten gibt es eine Symbolik. Wie weiter oben schon genannt, gibt es zum einen die archetypischen Symbole. Diese sind tief im kollektiven Unbewussten verankert und hatten zu allen Zeiten dieselbe Bedeutung, oft auch in unterschiedlichen Kulturen. Zum anderen hat aber jeder Träumer auch seine eigene Bildsprache und nur er wird sie richtig deuten können. Manchmal benötigt es dafür nur etwas Hilfestellung.

Ich helfe dir dabei, deine Träume zu entschlüsseln. Gemeinsam erarbeiten wir uns die Symbolik deines Unterbewusstseins. Ich unterstütze dich bei der Analyse ohne dir eine allgemeine Deutung aufzudrängen und gebe dir die nötigen Hilfsmittel zur Hand, damit du auch ohne Beratung zukünftig selbständig und nachhaltig mit deinen Träumen arbeiten kannst.

Zum kennenlernen biete ich grundsätzlich immer ein kostenloses Erstgespräch von 30 min an. Da sprechen wir über formales wie Datenschutz und ganz allgemein über deine Träume, ohne schon zu sehr ins Detail zu gehen.

Im direkten Anschluss, wenn du genug Zeit hast, oder auch zu einem anderen Termin wäre der Ablauf folgender:

Je nachdem was dir lieber ist und wie du am besten entspannen kannst, findet die Beratung bei dir zu Hause oder in meinen Räumen statt. (Natürlich unter Einhaltung der Hygieneregeln oder alternativ über Zoom, falls wir zu weit voneinander entfernt wohnen)

Ich würde als erstes mit dir eine kurze Meditation durchführen, damit wir leichteren Zugang zu deinem Unterbewusstsein bekommen. Welcher Art diese sein wird, erörtern wir auch schon vorher im Erstgespräch.

Dann erzählst du und ich stelle dir Fragen. Manchmal wird da schon beim ersten Gespräch einiges klarer. Ich führe dich sozusagen zu deiner Deutung. Viel Länger als eine Stunde sollte die Sitzung aber erstmal nicht dauern.

Es kann sein, dass nach dem Gespräch noch kein völliger Durchblick da sein wird. Vielleicht haben wir vorerst nur etwas Licht ins Dunkel getragen und du brauchst Zeit um dich dort umzusehen. Dann lassen wir das Erfahrene erst sacken und du machst eine Weile Hausaufgaben.

Die Werkzeuge dafür gebe ich dir nach der Beratungsstunde in die Hand. Mit ihnen wirst du selbständig und nachhaltig mit deinem Unterbewusstsein arbeiten können.

Die Erkenntnisse können dann mit den nächsten Träumen kommen oder ganz nebenbei in deinem Alltag auftauchen.

Solltest du früher oder später weiteren Beratungsbedarf haben, können wir auch noch einen Paketpreis vereinbaren. Die Kosten der ersten Beratungsstunde würde ich in diesem Fall verrechnen.

Falls dieser Beitrag dein Interesse geweckt hat, vereinbare doch direkt ein unverbindliches Erstgespräch mit mir über das untenstehende Kontaktformular. Ich freue mich sehr über deine Nachricht.


Liebe Grüße,

Gloria



Hier kommst du direkt zur Buchung einer Beratungsstunde + kostenlosem Erstgespräch:


Oder vereinbare erstmal nur einen Termin für ein kostenloses Erstgespräch zum gegenseitigen kennenlernen über dieses Kontaktformular: